iPhone X kaufen: Gründe dafür und dagegen

iphone kaufen iphone8 iphonex

Apple hat am 12. September zum ersten Mal zwei iPhone Generationen gleichzeitig vorgestellt. Das iPhone 8 mit Touch ID und das iPhone X mit Face ID. Dabei ist das iPhone 8 ab dem 22. September im Handel, aber erst ab dem 3. November kannst du das iPhone X kaufen.

Dieser Guide hilft dir zu entscheiden, ob du ein neues iPhone X kaufen solltest. Außerdem erfährst du wann und wo du das beste Angebot bekommst und welche Funktionen die neusten iPhone voneinander unterscheiden. Wenn du dir noch nicht sicher bist ob du das iPhone X kaufen willst, wird dir dieser Guide helfen die richtige Entscheidung zu treffen.

Bei jeder wichtigen Kaufentscheidung stelle ich mir zwei Fragen: Wieviel will ich auszugeben und was will ich damit regelmäßig machen? Im Endeffekt Frage ich mich also ob ich das Teil wirklich brauche und wie wichtig mir das ist. Die Fakten zu diesen beiden Fragen habe ich zum Thema iPhone X kaufen im Folgenden gesammelt.

iPhone X kaufen - Seitenansicht

Wieviel bist du bereit für ein neues iPhone auszugeben?

Alle folgenden Preise (Stand 20.09.17) beziehen sich auf Neugeräte ohne Vertrag:

  • iPhone 7 32GB: Apple 629€
  • iPhone 7 128GB: Apple 739€ (Amazon ab 689€, Ebay ab 615€)
  • iPhone 8 64GB: Apple 799€
  • iPhone 8 256GB: Apple 969€
  • iPhone X 64GB: 1149€
  • iPhone X 256GB: 1319€

Rechne aus was dich das iPhone pro Monat kostet, wenn du das iPhone zwei Jahre behältst. Was könntest du stattdessen dafür kaufen? Ist es dir das Wert?

Ich persönlich gebe gerne etwas mehr Geld für Dinge aus, die mein Leben jeden Tag bereichern. Außerdem treibe ich das Prinzip weiter und verkaufe Dinge die ich länger als ein Jahr nicht mehr benutzt habe – und das fast ohne Ausnahmen. Das ist sehr befreiend und fokussiert auf das was dir wichtig ist.

Was willst du mit deinem iPhone machen?iPhone X kaufen - Wasserfest

Bauchst du die Features eines neuen iPhones wirklich, wenn ja, wirst du diese auch regelmäßig nutzen? Viele neue Features sind einfach cool und man will sie ausprobieren. Der alltägliche Mehrwert hält sich aber oft in Grenzen.

Um entscheiden zu können ob du die neuen Funktion brauchst, und das iPhone X kaufen willst, bekommst du jetzt einen Überblick über die wichtigsten technischen Unterschiede der neusten drei iPhone Generationen (iPhone 7/8/X):

Die wichtigsten Unterschiede zwischen iPhone 7 und iPhone 8/Xiphonex-truedepth-back-camera

Schnellerer Prozessor

Der neue A11 Bionic Prozessor ist nicht nur 75% schneller bei einfachen Aufgaben und 25% schneller bei komplexen Aufgaben, sondern auch effizienter als der A10 aus dem iPhone 7. Da aber die neue Glasrückseite und die Technik fürs drahtlose Laden Platz verbrauchen, wurde der Akku etwas verkleinert. Somit resultiert die höhere Effizienz nicht in einer längeren Akku-Laufzeit. Die bessere Performance spürt man wahrscheinlich nur wenn man oft die neusten 3D-Spiele spielt oder viel mit den neuen Möglichkeiten für Argumented Reality experimentieren möchte. Fast alle Nutzer werden zum jetzigen Zeitpunkt keinen Unterschied zur Geschwindigkeit vom iPhone 7 feststellen. Nutzer von älteren iPhone Generationen werden merken, dass Apps beim Öffnen schneller geladen werden und System-Animationen immer flüssig sind.iPhone X kaufen - AirPower und drahtlos Laden

Drahtloses Laden mit Qi-Ladegeräten

Auch wenn Qi schon jetzt der weltweit verbreitetste Standard für drahtloses Laden ist, ist die allgemeine Verbreitung noch in den Kinderschuhen. Es gibt solche Ladegeräte, aber man sich schon bewusst damit ausstatten oder danach suchen. Zufällig wird man im Jahr 2017 nur sehr selten solche Ladematten bei Freunden oder in öffentlichen Einrichtungen finden.

Um diesen Vorteil also nutzen zu können muss zusätzliche Hardware angeschafft werden. Apple selbst will seine AirPower Lade-Matte erst im nächsten Jahr auf den Markt bringen und bis dahin will man im Zweifel auch noch mit einem Kauf einer Qi-Ladematte warten. Denn Apple nutzt zwar den Qi-Standard, hat diesen aber für die einen Ladematten verbessert und entsprechend eine Verbesserung des Standards eingereicht.

Gehäuse mit Glasrückseite

Das iPhone 8 Gehäuse hat zwar die gleichen Abmessungen wie der Vorgänger das iPhone 7, allerdings ist die Rückseite nun aus Glas. Im Vergleich zum vorher verwendeten Aluminium ist das Glas weniger anfällig für Kratzer, dafür wahrscheinlich etwas anfälliger für Sturzschäden. Außerdem rutscht die Glasoberfläche weniger in der Hand als das Aluminium. Wichtig ist die Rückseite aber sowieso nur wenn du beabsichtigst keine Hülle zu benutzen.

Die wichtigsten Unterschiede zwischen iPhone 8 und iPhone XiPhone X kaufen - Face ID

Face ID statt Touch ID

Das iPhone X läutet mit Face ID laut Apple Chef Tim Cook die nächste Generation iPhones ein, die uns etwa 10 Jahre begleiten soll. Zweifelsfrei ist dies die größte Neuerung am iPhone X. Laut Apple soll Face ID der Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit von Touch ID in nichts nachstehen. Auch wenn sich das in der Praxis bewahrheitet, muss man zugeben, dass sich die allgemeine Nutzung vom iPhone nicht stark ändert. Obwohl das Entsperren im Winter mit Handschuhen einfacher ist, braucht man trotzdem einen Finger um den Homescreen aufzurufen und das Gerät zu bedienen. Wie bei jeder neuen Technologie wird es auch bei Face ID zu Beginn kleinere Probleme geben, die erst nach und nach behoben werden.

iPhone X kaufen - Randloses DisplaySuper Retina HD Display

Das iPhone X Display stellt in vielerlei Hinsicht neue Rekorde auf. Es ist 5,8 Zoll (12,7 Diagonale) groß und hat eine Auflösung von 2436 x 1125 Pixel bei 458 ppi. Damit ist es das erste iPhone das in 3x auflöst, also 3 Mal kleine Pixel besitzt als die ersten iPhones.

Abgesehen von der „Notch“, dem Teil auf der Vorderseite in dem die Sensoren, der Lautsprecher und die Kamera untergebracht sind, deckt das Display nicht nur fast randlos die iPhone Vorderseite ab, sondern nutzt auch als erstes iPhone Display die OLED Technologie. Das macht vor allem wesentlich tiefere Schwarztöne und Kontraste möglich und ist energieeffizienter.

Außerdem integriert Apple den von neuen MacBooks bekannten P3 Farbraum, der besonders Grüntöne intensiver und lebhafter darstellt. Mit der True-Tone Funktionalität ist es außerdem das erste iPhone, welches das Display nicht nur an die Umgebungshelligkeit sondern auch an die Umgebungs-Lichttemperatur anpasst.

Zweifelsohne ist das iPhone X Display großartig und wird ein optischer Augenschmaus für alle Detailverliebten, Foto- und Video-Enthusiasten und alle, die das iPhone oft und viel benutzen.

Problematisch bei einer neuen Display-Generation ist, dass alle Apps sich erst daran anpassen müssen. Und das kann etwas dauern. Wer diesen Prozess mit unangepassten Apps nicht durchstehen will, sollte wahrscheinlich noch etwas mit dem Kauf warten.

Fotoeffekte & Bildstabilisierung

Das iPhone X bietet als erstes iPhone auch einen Portrait-Modus für die Selfie-Kamera auf der Vorderseite, das einen Unschärfe-Effekt über den Hintergrund legt und neuerdings die Beleuchtung von Gesichtern künstlich verschönern kann. Dafür wird die von Face ID erstellte Depth map (eine genaue Ebenenerkennung) genutzt um dein Gesicht vom Hintergrund freizustellen. Klar ist, dass das Portrait Feature in einer Selfie-Kamera sehr sinnvoll ist. Allerdings nur für Leute die auch häufig Selfies machen und diese Effekte regelmäßig benutzen wollen.

Auch mit der Rückseitigen Kamera ist nun der Portrait-Modus wie bei den vorigen iPhone Plus Modellen möglich. Die iPhone X Rückseite verfügt dazu über zwei Kamerasensoren mit verschiedenen Objektiven. Neu im iPhone X ist, dass nicht nur die Weitwinkelkamera einen optischen Bildstabilitsator hat, sondern auch das Tele-Objektiv (2x optischer Zoom). Das ist vor allem für Videos mit dem Tele-Objektiv wichtig, kann aber auch die Bildschärfe in Fotos erhöhen – besonders bei wenig Licht.

Akkulaufzeit

Ein allseits beliebtes Thema ist die Akkulaufzeit von iPhones. Wer wirklich nicht mit einer Akkuladung durch den Tag kommt, benutzt sein iPhone wirklich viel! Die gute Nachricht: Das iPhone X soll 1-2 Stunden länger mit einer Akkuladung durchhalten als das iPhone 7. Manche wollen vielleicht hauptsächlich deswegen das iPhone X kaufen.

Fazit

Nun hast du einen guten Überblick über die neuen Funktionen und kannst selbst entscheiden was dir das Wert ist und ob du ein neues iPhone X kaufen möchtest.

Wenn du noch Tipps haben möchtest wann und wo du das iPhone X kaufen kannst, schau nochmal auf iOSapps.de vorbei. Ich arbeite gerade an den Artikeln dazu:

  • iPhone X kaufen: Der beste Zeitpunkt
  • iPhone X kaufen: Möglichkeiten und Händler im Vergleich

Apple sammelt alle Gerätefunktionen und Bestelloptionen auf dieser Seite zum Vergleich der letzten iPhone-Modelle. Schau auch dort mal rein.